12. November 2018 [Genua, Italien] - ESAOTE geht mit MyLabTM 9 - der Aushängeschild-Plattform - noch einen Schritt weiter und modernisiert die nichtstationäre bzw. tragbare Ultraschall - Produktreihe bei der MEDICA 2018, dem Weltforum für Medizin, vom 12. bis 15. November in Düsseldorf, am Stand 9B54

„Bei Esaote konzentrieren wir uns auf Qualität und moderne Technologien, die die Ultraschallbildgebung vereinfachen. Aus diesem Grund investieren wir kontinuierlich in innovative Lösungen für Ärzte und Patienten", so Luca Bombino, Head of Ultrasound Global Marketing.

Dank der Zusammenarbeit mit internationalen Forschungszentren und Universitäten wird das Flaggschiff unter den Plattformen-MyLabTM 9 - nun von evo 2.0, unterstützt, einem Teil des Esaote-Entwicklungsprogramms. Neue iQ- Wandler und erweiterte Funktionen wie QElaxto 2D, Fusion imaging 2D/3D und Virtual Navigator, eDoppler und eStreaming sind verfügbar, um die Produktkonfiguration zu optimieren und klinische Anwendungen zu erweitern. Die jüngste von Barco entwickelte Technologie, das medizinische 24-Zoll-Display Eonis® und innovative Lösungen wie easyMode und easyColor wurden entwickelt, um den Bediener-Workflow zu beschleunigen und die Zufriedenheit der Patienten zu verbessern. Die Plattform MyLabTM 9 wurde entwickelt, um Krankenhäusern und Kliniken hochwertige Ultraschalltechnologie zur Verfügung zu stellen. Sie bietet intelligente Erweiterungsmöglichkeiten, Fernwartbarkeit und langfristige Wartungsoptionen.

Basierend auf den Erfahrungen mit seinen Vorzeigemodellen stellt Esaote die MyLabTM X - Produktreihe vor, die moderne klinische Instrumente bietet – mit einem umfassenden Sortiment an Sonden, Zero-Click-Automatisierung, äußerst intuitiver Bedienbarkeit und Ergonomie für bessere, schnellere und zuverlässigere Entscheidungen.

Auf der MEDICA 2018 präsentiert Esaote die neuen portablen Produktreihen MyLabTM Omega und MyLabTM Sigma, die eine hohe Mobilität und Flexibilität in der Anwendung ermöglichen und die neuesten Technologien am Point-of-Care mitbringen.

„Unser Ziel besteht seit jeher darin, den klinischen Anforderungen der Gegenwart mit möglichst intelligenten Antworten schnellstmöglich zu begegnen,“ so Giovanni Altobelli, Ultrasound Product Marketing Manager.

„Die MyLabTM X-Produktreihe hat ihre Technologie direkt von unserer Vorzeigeplattform übernommen und ermöglicht Modularität, Erschwinglichkeit und die Fähigkeit, sich jeder spezifischen klinischen Anforderung anzupassen. Die neueste Technologie wurde miniaturisiert, um vollständig in die portable Ultraschallproduktreihe integriert zu werden und Diagnosen sicher und effizient zu erstellen.“

Die neue MyLabTM 9-Plattform sowie die MyLabTM X7-, MyLabTM X6-, MyLabTM X5-, MyLabTM Omega - und MyLabTM Sigma-Systeme werden auf der MEDICA 2018 in Düsseldorf am Stand 9B54 präsentiert.